The Dr. Med Vets

Lernforum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Labormedizin - Kupfermangel

Nach unten 
AutorNachricht
Nina S.
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 872
Anmeldedatum : 13.09.12

BeitragThema: Labormedizin - Kupfermangel   Di Jan 01, 2013 11:32 am

siite 66 im Laborskript:

Kupfermangel -> normochrome, normozytäre Anämie

ich han googlet, für was das mer kupfer brucht, und es isch anschiinend defür verantwortlich, das Eisen im magedarmtrakt chan ufgno werde.. aber denn gebts ja bi kupfermangel folglich au iisemangel, und denn müestis ja mikrozytär und hypochrom sii?
han denn uf wikipedia gluegt und det staht au mikrozytär
(http://de.wikipedia.org/wiki/Kupfermangel#Klinische_Erscheinungen)

het öper en erchlärig defür, wieso dases im laborskript normozytär isch? oder isches en fehler?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://drmedvets.forumieren.org
 
Labormedizin - Kupfermangel
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Dr. Med Vets :: Labor-
Gehe zu: